StartseitePortalFAQMitgliederAnmeldenLogin
LEITUNG
SHORTS
STORY
Administratoren
Gwen | Amelie

Moderatoren
Emma | Curran

bla
Wir befinden uns im Jahre 2020.

Der Unfall in Fukushima, ist zu einer Katastrophe entartet.

weiteres folgt


Team

Rudelführer

Amelie.Curran. Emma

Moderatoren
gesucht

Mitglieder & Avatare
.Amelie - Ziyi Zhang
.Curran - unbekannt
.Emma - unbekannt
.Rachel - unbekannt
.Liam - Nicholas Rogers
.Annika Youth - unbekannt
Shortlinks
Storyline
Wir befinden uns im Jahre 2020.

Der Unfall in Fukushima, ist zu einer Katastrophe entartet.

Das gesamte Kraftwerk ist explodiert und hat die Welt mit nuklearen Partikeln verseucht, also ein globales Atomproblem. Nicht nur Menschen sind von diesem Unglück betroffen, alle Arten des Lebens auf unserem blauen Planeten wurden mit den Konsequenzen dieses Schicksalsschlages überrascht. So auch die Werwölfe, wie die Menschen sie nennen und die unter ihnen leben. Selbst für die letzten Reste der Bevölkerung in dieser Endzeit, sind sie nur Legenden, Mythische Wesen, Fabelwesen, Horrorgestalten, Humbug in kindlichen Verstand.

Dennoch gibt es sie .

Auch sie haben unter den Auswirkungen, durch den Unfall in Fukushima und den durch diesen ausgelösten Kampf ums Überleben, zu leiden. Der Unfall selber war so schon ein großer Schicksalsschlag, durch dessen Auswirkungen alle zu leiden hatten und noch sehr lange zu leiden haben würden. Der Planet beinahe vollständig verseucht; Landschaften ineinander verschmolzen und teilweise aufgebrochen; Flora und Faune dahinvegetiert und verstrahlt. Noch mehr starben bei den Kämpfen um nicht kontaminierte Lebensmitteln, Wasser und Land. Durch diesen Umstand müssen die Überlebenden Werwölfe oder wie sie sich nennen Lupuse aufpassen, sie können nicht mehr wie früher zum verwandeln ruhige Orte aufsuchen. Die meisten Lupuse haben durch die Evolution, bis zu einer gewissen Strahlungsintensität, eine Immunität entwickelt.


Dennoch haben einige wenige Menschen von ihrer Existenz erfahren und jagen sie, um selbst die Möglichkeit für ein Überleben zu haben; die winzige Hoffnung auf ein Mittel gegen die Strahlung oder gegebenenfalls den Wolfswesen ein Weiterleben zu verwehren. Trotzdessen gibt es auch jene, die genug von dem Krieg gesehen haben und denen die Vorstellung eines friedlichen Miteinander mehr als reizvoll erscheint und auch sinnvoller.

In dieser Welt finden sich unsere Helden oder unsere Figuren wieder.

In dieser Welt leben WIR!


Es ist UNSERE Welt, nach wie vor, oder erst recht?


Und es liegt jetzt an UNS mit den kümmerlichen Resten von vorne anzufangen...wenn dies möglich sein sollte.

Wie werden sie
sich entscheiden?

Wie wirsts du dich entscheiden?

Statistik
Wir haben 11 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Pseudo Snow.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 143 Beiträge geschrieben zu 45 Themen